Home / DIS-Sportschiedsgerichtsordnung

DIS-Sportschiedsgerichtsordnung

Die DIS-Sportschiedsgerichtsordnung (DIS-SportSchO) ist eine speziell für die Beilegung von Streitigkeiten mit Bezug zum Sport erstellte Verfahrensordnung und bildet die prozessuale Grundlage der entsprechenden Sportschiedsverfahren vor dem Deutschen Sportschiedsgericht.

Zum 1. April 2016 ist die neue DIS-SportSchO 2016 in Kraft getreten. Sie gilt für Sportschiedsverfahren, die am 1. April 2016 oder später eingeleitet wurden. Für Sportschiedsverfahren, die bis einschließlich 31. März 2016 eingeleitet wurden, gilt die DIS-SportSchO 2008.

Eine ausführliche Darstellung mit Kurzkommentaren der Neuerungen der seit 1. April 2016 geltenden DIS-SportSchO 2016  finden Sie in der Zeitschrift für Schiedsverfahren, SchiedsVZ Ausgabe 2/2016. 

  Seite drucken   |     PDF generieren   |     Seite verschicken
http://www.dis-sportschiedsgericht.de/de/63/content/dis-sportschiedsgerichtsordnung-id56
Bitte geben Sie die Emailadresse ein, an die die Seite verschickt werden soll: